Skip to main content
Zum nächsten Abschnitt
PDF-Download starten

Gesunde Teamzeit

Zur Stärkung des Teamgedanken, der Kommunikation untereinander sowie der sozialen Kompetenz, werden Workshops aus verschiedenen Themenbereichen angeboten. Durch die flexible Gestaltung der Zeiten, werden die Mitarbeiter*innen in ihrer normalen Arbeitszeit erreicht.

Die Workshops dauern jeweils 2h und können von jedem Team, je nach Bedarf, frei ausgewählt werden.

Es stehen folgende Termine zur Verfügung:

November 2022: 23., 24., 25., 28., 29., 30.
Dezember 2022: 01., 02., 14., 16.
Februar 2023: 06., 08., 09., 10.

Geben Sie bei der Anmeldung den Wunschzeitraum an. Frau Duvinage wird sich anschließend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Vertrauen

Das Thema Vertrauen, spielt im Alltag sowohl beruflich als auch privat ständig eine Rolle. Der Workshop bietet die Möglichkeit dieses Thema nochmal auf einer ganz anderen Ebene zu spüren und zu erleben. In dem Workshop werden verschiedene Vertrauensübungen durchgeführt, wodurch die Teilnehmer*innen sich Schritt für Schritt mit dem Thema Vertrauen auseinandersetzten. Als Höhepunkt des Workshops, können die Teilnehmer*innen sich im „Stagediven“, dem Vertrauensfall, üben. 

Kommunikation / Bewegung

Um die Kommunikation im Team zu stärken, werden verschiedene erlebnispädagogische Lernprojekte im Team durchgeführt, in welchen auf unterschiedlichster Ebene kommuniziert werden muss, damit die Aufgaben erfolgreich bewältigt werden können. Dabei geht es von kleineren Teamchallenges hin zu größeren Problemstellungen, die es im Team zu bewältigen gilt. Im Anschluss werden die Lösungsversuche ausgewertet und reflektiert, um die Erkenntnisse aus den Lernprojekten mit in den Alltag zu nehmen und sie dort zu erproben.  

Kochprojekt / Rollen im Team

In den Kochprojekten werden in Kleingruppen gesunde Snacks und Mahlzeiten zubereitet, die auch in kurzer Zeit im Alltag zubereitet werden können. Hierzu finden sich Kleingruppen zusammen, die sowohl die Mahlzeit zubereiten, als auch erklären, was den Snack/die Mahlzeit gesund und energiebringend für den Alltag machen. Im Anschluss an die Zubereitung werden die Rollen in den Gruppen genauer betrachtet und es werden Parallelen oder Unterschiede zum Alltag herausgearbeitet. Das Kochprojekt bietet die Möglichkeit, dass Teilnehmer*innen sich in neuen Rollen ausprobieren können oder sich in schon bekannten Rollen festigen.